MY-BEAUTY-CARE.ch, April 2015 | Rev. September 2020

Gültigkeit:
Durch Auftragserteilung werden die nachstehenden Bedingungen für Käufer und Verkäufer verbindlich. Diese Bedingungen
gehen in jedem Fall etwaigen anderslautenden Dispositionen, die vom Besteller übersandt werden, oder sich auf dessen
Schriftstücken befinden,vor. Unser Angebot ist freibleibend und gilt nur innerhalb der Schweiz.

Preise:
Die bezeichneten Preise sind Nettopreise und verstehen sich in Schweizer Franken inklusive der gesetzlichen
Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Lieferungsbedingungen:
Lieferungen erfolgen solange die Produkte vorrätig sind. Kein Mindestbestellwert.

Allfällige Nachlieferungen sind für den Kunden frei von Porto-und Verpackungskosten.

Bedingungen und Kosten für normale Lieferung:
- CHF  5.30 pro Lieferung | POST ECONOMY
- CHF  7.50 pro Lieferung | POST PRIORITY
- Kostenlose Lieferung ab CHF 90.—Bestellwert

Die Lieferungen erfolgen immer auf Kosten und Gefahr des Bestellers. Der elektronische Zustellnachweis der POST AG gilt in jedem Fall als Empfangsbestätigung des Kunden, der für die Entgegennahme der Lieferung verantwortlich ist.

Bedingungen und Kosten für die umfassende Absicherung gegen Verlust/Diebstahl sowie Beschädigung im Versand:
- CHF   8.00 pro Lieferung | POST ECONOMY – Lieferung gegen Unterschrift
- CHF 10.00 pro Lieferung | POST PRIORITY   - Lieferung gegen Unterschrift

MY-BEAUTY-CARE.ch kommt für den Verlust/Diebstahl sowie Beschädigung im Versand auf. Der Übergang von Kosten und Gefahr erfolgt bei Lieferung mit der Unterschrift des Kunden.


Transportschäden:
Transportschäden sind sofort dem Transporteur (Post) zu melden. Ohne Schadenmeldung des Transporteurs wird kein Ersatz
erstattet.

Beanstandungen / Rückgabe- und Erstattungsrichtlinien:

Beanstandungen fehlerhafter oder defekter Ware sind innerhalb von 8 Tagen schriftlich anzubringen (Mail: info@my-beauty-care.ch). Nach Ablauf dieser Frist gilt die Sendung als akzeptiert. Eine Rückgabe ist dann nicht mehr möglich.

Wann erhalten Sie den Kaufpreis zurückerstattet?
Sobald wir Ihre Rücksendung fehlerhafter oder defekter Ware erhalten haben, senden wir Ihnen sofort eine Eingangsbestätigung per E-Mail und veranlassen Ihre Rückerstattung. Die Rückerstattung erfolgt in der Regel über die Zahlungsmethode oder Karte, mit der Sie ursprünglich den Kauf getätigt haben.  
Wenn Sie mit Mastercard- oder VISA – Kreditkarte bezahlt haben:
Sie sollten die Rückerstattung innerhalb von 3-4 Werktagen auf Ihrer Kreditkartenabrechnung sehen können. Manchmal dauert es bei Kreditkarten ein bisschen länger! Leider liegt das ausserhalb unserer Kontrolle. Das Geld wird auf die Kreditkarte selbst und nicht auf das verknüpfte Bankkonto zurückerstattet. Bitte überprüfen Sie den Konto-Auszug Ihrer Kreditkarte.
Sie wünschen die Rückerstattung auf ein anderes Bankkonto?
Bitte teilen Sie uns Ihre Zahlungsinstruktion (Begünstigten-Adresse) und die dazugehörige IBAN-Kontonummer mit. Wir werden die Rückerstattung innerhalb von 1-2 Tagen verarbeiten. Es dauert 3-4 Werktage bis Ihr Geld
auf Ihrem Bankkonto gutgeschrieben wird.


Zahlungsbedingungen:
Wir liefern per Vorauskasse, TWINT, Mastercard, VISA, Postfinance Card, Rechnung (ab CHF 50.00) und Barzahlung (Ware wird vom Käufer abgeholt).

Kauf auf Rechnung:

Beim Kauf auf Rechnung ist der in Rechnung gestellte Betrag spätestens bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto unseres externen Partners, der Billpay GmbH
Link: https://www.billpay.de/ch/endkunden-ch/ ,zu bezahlen. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für
alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitäts-Prüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, welche nach Abschluss des Kaufvertrages die Rechnungsforderung des Händlers übernimmt. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nach, so geraten Sie mit Ablauf der Ihnen gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Billpay ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen,
auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Link: https://www.billpay.de/kunden/agb-ch# datenschutz der Billpay GmbH.

Eingentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht:
Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr
Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

Datenschutz:
Ihre Daten dienen lediglich der Bearbeitung Ihrer Bestellung und werden Dritten weder durch Verkauf, Vermietung oder Überlassung zugänglich gemacht.

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Billpay-Zahlungsarten:

Wenn Sie sich für eine der Zahlungsoptionen unseres Partners Billpay GmbH Link: https://www.billpay.de/ch/endkunden-ch/
entscheiden, werden Sie im Bestellprozess gebeten, in die Übermittlung der für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung erforderlichen Daten an Billpay einzuwilligen. Sofern Sie Ihr Einwilligung erteilen, werden Ihre Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geburtsdatum, Telefonnummer) sowie die Daten im
Zusammenhang mit Ihrer Bestellung an Billpay übermittelt.

Zum Zwecke der eigenen Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt Billpay der von Billpay beauftragte Partnerunternehmen Daten an Wirtschaftsauskunfteien Auskunfteien) und erhält von diesen Auskünfte sowie ggf. Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.
Detaillierte Informationen hierzu und zu den eingesetzten Auskunfteien sind den Datenschutzbestimmungen
Link: https://www.billpay.de/kunden/agb-ch# datenschutz der Billpay GmbH zu entnehmen.

Des Weiteren setzt Billpay zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, ansonsten verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten.

Newsletter:

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die
Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den  Versand der angeforderten Informationen und Angebote. Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter. Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen
durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.



Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Als Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung gilt 5235 Rüfenach. Der Gerichtsstand ist 5200 Brugg. Es ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar.